Kurz vor Parkplatz Leubastal
Auto überschlägt sich auf A7: Fahrerin (20) wohl am Steuer eingeschlafen

Eine 20-Jährige ist bei einem Unfall auf der A7 leicht verletzt worden: Ihr Auto hatte sich überschlagen, nachdem die 20-Jährige wohl eingeschlafen war (Symbolbild).
  • Eine 20-Jährige ist bei einem Unfall auf der A7 leicht verletzt worden: Ihr Auto hatte sich überschlagen, nachdem die 20-Jährige wohl eingeschlafen war (Symbolbild).
  • Foto: Bild von StockSnap auf Pixabay
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Donnerstag hat sich eine 20-jährige Oberallgäuerin während der Autofahrt auf der A7 Richtung Memmingen mit ihrem Auto überschlagen, so die Polizei in einer Mitteilung. 

Frau wohl eingeschlafen 

Gegen 3:15 Uhr kam sie - nachdem sie eigenen Angaben zufolge auf dem Weg zur Arbeit wohl eingeschlafen war - vor dem Parkplatz Leubastal nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Schutzplanke. Von dort wurde sie quer über die Fahrbahn geschleudert. Sie stieß gegen die Mittelschutzplanke. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. 

Autofahrerin leicht verletzt

Die Autofahrerin kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus, berichtet die Polizei. An dem älteren Auto entstand Totalschaden, es  musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden an Schutzplanke und dem Auto beträgt rund 4.000 Euro. Die Autobahnmeisterei reinigte die durch den Unfall großflächig verschmutzte Fahrbahn. Es kam zu einem Rückstau bis zur Anschlussstelle Leubas. 

Angeblicher Folge-Unfall: Warum hat der Mann nicht geholfen?

Später rief dann noch ein 46-jähriger Ostallgäuer bei einer anderen Polizeidienststelle an und teilte laut Polizei mit, er habe den auf dem linken Fahrstreifen liegenden Unfall-Pkw gestreift.  Sein Auto sei dabei beschädigt worden. Die Polizei fragt sich, wann bzw. wie es zu diesem Anstreifen kam, wieso der Mann nicht angehalten und sich um die Frau gekümmert hat. Zu den genaueren Umständen sind weitere Ermittlungen erforderlich - ein strafrechtlicher Anfangsverdacht besteht auf alle Fälle.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen