Geschwindigkeitsmessung
Autofahrer mit 120 statt erlaubten 70 km/h in Ottobeuren unterwegs

Bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der Umgehungsstraße bei Ottobeuren wurden am Donnerstagnachmittag innerhalb von fünf Stunden rund 200 Fahrzeugführer mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt. 44 Fahrer überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h deutlich.

Zwei Verkehrsteilnehmer müssen ihren Führerschein vorübergehend abgeben. Der Spitzenreiter war mit einer Geschwindigkeit von 120 km/h unterwegs, was ein Bußgeld von 160 Euro und ein Fahrverbot von einem Monat zur Folge hat.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019