Unfall
Autofahrer (18) missachtet Stopp-Schild und kollidiert in Memmingen mit anderem Auto

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von David Yeow

Am Samstag, den 07.04.2018, gegen 18:30 Uhr, missachtete ein 18–Jähriger Pkw-Fahrer das Stopp-Schild an der Kreuzung Laberstraße/Buxacher Straße. Ein mit zwei Personen besetzter Pkw befuhr zu diesem Zeitpunkt die Laberstraße in nördlicher Fahrtrichtung.

Der 18-Jähriger kollidierte im Kreuzungsbereich mit dem anderen Pkw, wodurch dieser gegen eine Einfriedung geschleudert wurde und nach mehrmaliger Drehung auf der Gegenfahrbahn zum Stehen kam. Beide Insassen des gedrehten Pkws wurden leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen