Regen
Auto schleudert in Memmingen von der A7: Fahrer (22) wird schwer verletzt

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Pia Jakob

Ein 22-jähriger wurde am Montagabend bei einem Unfall auf der A7 schwer verletzt. Der Autofahrer wollte die A7 an der Ausfahrt Memmingen Süd verlassen, hatte seine Geschwindigkeit auf der regennassen Straße allerdings nicht ausreichend reduziert und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug.

Das Auto schleuderte über den Grünstreifen durch eine Baumgruppe und blieb mit Totalschaden auf der Grönenbacher Straße liegen. Der 22-Jährige wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Mit schweren Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 9.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019