Unfall mit Pelzträger
Auto kollidiert mit Waschbär: Fahrer kam mit dem Schrecken davon

Der Waschbär überlebte den Unfall tragischerweise nicht. (Symbolbild)
  • Der Waschbär überlebte den Unfall tragischerweise nicht. (Symbolbild)
  • Foto: Here and now, unfortunately, ends my journey on Pixabay auf Pixabay
  • hochgeladen von Corinna Sedlmeier

Auf der A7 bei Altenstadt ist es am Dienstag zu einem Unfall mit einem Waschbär gekommen. Ein Autofahrer hatte das Tier bei Dunkelheit zu spät gesehen und nicht mehr ausweichen können. 

Fahrer blieb unverletzt

Am späten Abend war ein 42-jähriger Mann aus dem Oberallgäu mit seinem Auto auf der A7 in Richtung Würzburg unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Altenstadt lief plötzlich vor ihm ein Waschbär auf die Fahrbahn. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und erwischte das Tier, das tot auf der Fahrbahn liegenblieb Die Autobahnpolizei Memmingen hat es kurz darauf von der Fahrbahn geräumt. Der Mann blieb unverletzt, an seinem Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 300 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen