Gegenverkehr
Auto kollidiert beim Überholen nahe Aitrach mit Auto und flüchtet

Trotz Gegenverkehr überholte am Montag, gegen 6.45 Uhr, ein Autofahrer auf der Landesstraße 260 von Mooshausen nach Aitrach einen Lastzug. Der Fahrer des Lastzug und der Fahrer des entgegenkommenden Autos bremsten stark ab und wichen nach rechts aus, da sie erkannten dass ein Überholen nicht möglich ist.

Trotzdem beendete der überholende Autofahrer seinen Überholvorgang. Dabei kollidierte er jedoch mit dem entgegenkommenden Auto. Anschließend fuhr er einfach weiter, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von zirka 3.000 Euro zu kümmern.

Kurze Zeit später meldete er sich dann bei der Polizei in Memmingen. Die Höhe des Sachschadens an seinem Auto ist nicht bekannt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde einbehalten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen