Serienunfall
Auffahrunfall mit acht Beteiligten Fahrzeugen auf der A96 bei Buxheim: Schaden in Höhe von 150.000 Euro

Am Montagabend kam es auf der A96 kurz vor dem Autobahnkreuz Memmingen zu einem Serienunfall in welchen insgesamt acht Fahrzeuge verwickelt waren. Als ein 38-jähriger Autofahrer verkehrsbedingt sein Fahrzeug abbremste erkannten dies nicht alle nachfolgenden Autofahrer rechtzeitig und fuhren aufeinander auf.

Wer genau wem aufgefahren ist und wer eventuell noch rechtzeitig abbremsen konnte aber vom Nachfolgenden auf den Vordermann geschoben wurde, muss erst noch ermittelt werden.

Glücklicherweise wurde keiner der Fahrzeuginsassen verletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden von insgesamt knapp 150.000 Euro.

Zur Unfallstellenabsicherung sowie zum Abbinden von ausgelaufenen Betriebsstoffen war die Freiwillige Feuerwehr Memmingen vor Ort.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019