Aufprall
Alkoholisierter Mann (26) verursacht Autounfall und flüchtet

Am frühen Dienstagabend befuhr ein 26-Jähriger die Fraunhoferstraße in östlicher Richtung. Aus Unachtsamkeit fuhr er auf ein stehendes Auto auf, das wegen einer roten Ampel an der Kreuzung Fraunhoferstraße/Rudolf-Diesel-Straße stand.

Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 8.000 Euro. Der 26-Jährige fuhr nach dem Aufprall einfach weiter und entfernte sich von der Unfallstelle. Etwa zweieinhalb Stunden später meldete er sich selbst auf der Polizeiinspektion Memmingen und gab an, in einen Verkehrsunfall verwickelt gewesen zu sein. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt, der Führerschein wurde sichergestellt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020