Frau versucht Polizeibeamten zu schlagen
Aggressives Verhalten gegenüber Polizeibeamten in Memmingen

Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte in Memmingen (Symbolbild).
  • Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte in Memmingen (Symbolbild).
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Eine 57-jährige Frau hat am Mittwochvormittag lautstark vor dem Klinikum Memmingen gepöbelt. Beim Eintreffen der Polizei wurde die Frau nicht direkt angetroffen, erst später konnte die Frau in ihrem Auto angetroffen werden. Im weiteren Verlauf hat die Frau sich gegenüber der Polizeibeamten aggressiv verhalten.

Versucht mit flacher Hand ins Gesicht zu schlagen

Die Frau versuchte einen Beamten mit der flachen Hand ins Gesicht zu schlagen. Aufgrund ihres Verhaltens wurde die Frau gefesselt und wegen gesundheitlicher Gründe ins Klinikum Memmingen gebracht. Auf dem Weg ins Klinikum hat die Frau versucht mit einem Fußschlag eine weitere Polizeibeamtin zu verletzen. Unter anderem muss die Frau nun mit einer Anzeige wegen einem tätlichen Angriff auf Polizeibeamte rechnen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ