Feuerwehreinsatz
5.000 Euro Sachschaden bei Schwelbrand in Legauer Firmenhalle

Am Freitagvormittag des kam es in der Lüftungsanlage einer Firmenhalle in Legau zu einem Schwelbrand mit starker Rauchentwicklung. <%IMG id='1599361' title='Feuerwehr (Symbolbild)'%>

Gegen 9 Uhr entzündeten sich durch einen Funkenflug Maschinenteile und es kam zu einem Schwelbrand. Die eingetroffenen Feuerwehren Legau, Lautrach, Illerbeuren sowie Altusried löschten den Brand bevor das Feuer auf Gebäudeteile übergriff. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet.

Alle Mitarbeiter konnten die Halle frühzeitig verlassen. Nach jetzigem Stand wurde niemand verletzt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen