Memmingen - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Die Memmingerin hat einem Polizisten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und einem weiteren Beamten in den Arm gebissen (Symbolbild).

Körperverletzung
Memmingerin (40) schlägt Polizist ins Gesicht und beißt weiterem Beamten in den Arm

Eine 40-Jährige Memmingerin hat zunächst einem Beamten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und einem anderen Polizisten dann in den Arm gebissen, was eine blutende Fleischwunde zur Folge hatte. Das geht aus einer Mitteilung der Polizei hervor.  Demnach kontrollierte die Polizei einen 36-jährigen Memminger in seiner Wohnung. Die Frau, die bei ihm war, lebt laut Ermittlungen der Polizei weder in seinem Hausstand, noch mit ihm in einer Partnerschaft. Damit hat sie gegen die...

  • Memmingen
  • 29.03.20
  • 6.557× gelesen
  •  3

Widerstand
Alkoholisierter Mann(33) beleidigt und bespuckt Polizeibeamte in Memmingen

Ein deutlich alkoholisierter Mann(33) hat am Mittwochnachmittag in Memmingen Polizisten beleidigt und bespuckt. Die Beamten waren zuvor von Passanten alarmiert worden, weil der Betrunkene an einer Tankstelle lag. Gegenüber der Streifenbesatzung zeigte sich der Mann sehr aggressiv und wollte sich nicht ausweisen. Um die Personalien festzustellen, sollte er gefesselt und anschließend durchsucht werden. Der alkoholisierte Mann leistete dabei massiven Widerstand, beleidigte und bespuckte die...

  • Memmingen
  • 26.03.20
  • 2.266× gelesen
Polizeifahrzeug (Symbolbild)

Widerstand
Junger Mann (25) in Memmingen flüchtet mit E-Scooter

Am Mittwochnachmittag fiel einer Streifenbesatzung in der Haydnstraße in Memmingen ein E-Scooter-Fahrer auf, der ohne Versicherungskennzeichen unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle versuchte der 25-jährige Fahrer zunächst zu flüchten. Der Mann konnte aber einige hundert Meter weiter vorläufig festgenommen werden, nachdem er sich zuvor seines E-Scooters entledigte. Bei der anschließenden Durchsuchung versuchte er die Polizeibeamten wegzustoßen und musste letztendlich zu Boden...

  • Memmingen
  • 26.03.20
  • 2.725× gelesen
  •  1

Infektionsschutzgesetz
Zwei Anzeigen in Memmingen - Männer verstoßen gegen die Ausgangsbeschränkung

Im Bereich der PI Memmingen kam es am gestrigen Motang zu zwei Anzeigen im Zusammenhang mit der Ausgangsbeschränkung nach dem Infektionsschutzgesetz. Gegen 18:10 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung zwei Insassen eines Pkws, die gerade auf den Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Allgäuer Straße einbogen. Nach ihren Angaben wollten sie gemeinsam dort zum Einkaufen gehen. Die beiden kannten sich jedoch nur von der Schule her. Gegen 17:00 Uhr wurde in der Buxheimer Straße eine...

  • Memmingen
  • 24.03.20
  • 8.442× gelesen
Polizeikontrolle (Symbolbild)

Coronakrise
Ausgangsbeschränkung: Memminger Polizei stellt mehrere Verstöße fest

In den Nachtstunden des Sonntags, 22.03.2020 kontrollierte eine Streifenbesatzung die Insassen eines Pkws in Memmingen auf dem Tiroler Ring. Bei der Befragung stellte sich heraus, dass der Fahrer und Beifahrer zuvor Freunde besucht und somit kein berechtigtes Interesse hatten, sich außerhalb der Wohnung aufzuhalten. Ein weiterer Verstoß wurde am Sonntagnachmittag gemeldet. Dort überstiegen drei Jugendliche den Zaun eines Sportplatzes, um dort gemeinsam Sport zu betreiben. Neben einer...

  • Memmingen
  • 23.03.20
  • 16.375× gelesen
Und immer wieder ist es der Alkohol, der Autofahrer Unfälle bauen lässt. Die Polizei legte jetzt neue Zahlen vor.

Neun Tote
Unfallstatistik fürs Unterallgäu: Weniger Schwerverletzte aber mehr alkoholbedingte Unfälle

Josef Eberhard von der Polizeiinspektion Mindelheim stellte vor kurzem die Unfallstatistik des Landkreises Unterallgäu für 2019. Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Demnach kamen im Unterallgäu 2019 insgesamt neun Menschen im Straßenverkehr ums Leben. Im Vorjahr war mit sieben Todesopfern der niedrigste Wert aller Zeiten erreicht worden. Trotz des leichten Anstiegs wird im langjährigen Vergleich deutlich: Ein immer noch geringer Wert. Laut AZ starben beispielsweise 1980 im...

  • Memmingen
  • 23.03.20
  • 1.620× gelesen
Der Mann starb bei Waldarbeiten (Trauer Symbolbild).

Unglück
Zwischen Traktor und Baum eingeklemmt: Mann (68) stirbt bei Waldarbeiten bei Opfenbach

Am Samstagmittag ist ein 68-jähriger Mann bei Arbeiten im Wald bei Opfenbach verunglückt. Der Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.  Gegen 12:15 Uhr fand eine Frau in einem Waldstück demnach ihren Nachbarn leblos auf. Er war zwischen seinem Traktor und einem stehenden Baum eingeklemmt. Ohne fremde Hilfe konnte sich der 68-Jährige nicht aus dieser Situation befreien. Der Mann hatte sich zwischen Traktor und Baum begeben, um eine...

  • Memmingen
  • 22.03.20
  • 9.807× gelesen
Die Polizei hat zwei Männer bei Memmingen kontrolliert (Symbolbild).

Anzeige
Zwei Männer bei Memmingen missachten Ausgangsbeschränkung

Am Samstag, 22.03.2020, um 13.40 Uhr, wurde ein Pkw, besetzt mit zwei Personen einer Kontrolle unterzogen. Die beiden 23- und 30-jährigen Männer aus Baden-Württemberg gaben sinngemäß an, dass sie lediglich herumfahren wollten. Beide erwarten nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. Coronavirus im Unterallgäu: die aktuelle Lage

  • Memmingen
  • 22.03.20
  • 28.325× gelesen
  •  3
Dachs (Symbolbild)

Dachswanderung
Polizei warnt Autofahrer vor wandernden Dachsen im Bereich Memmingen

Zum wiederholten Male wurden in den letzten Tagen Beamte der Autobahnpolizei Memmingen zu Wildunfällen mit Dachsen gerufen. So auch gestern im Bereich der A 96 bei Westerheim als ein18-jähriger Mann einen über die Fahrbahn laufenden Dachs mit seinem Pkw erfasste. Meist entsteht an den Fahrzeugen nicht unerheblicher Sachschaden. Die Polizei rät in solchen Fällen keine abrupten Ausweichmanöver einzuleiten. Insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten besteht die Gefahr dass die Kontrolle über das...

  • Memmingen
  • 18.03.20
  • 2.136× gelesen
Symbolbild.

Gewalt
Mit Haftbefehl Gesuchter (39) nach Körperverletzung in Memmingen festgenommen

In den Abendstunden des Dienstags, 17.03.2020, teilte ein Security-Mitarbeiter mit, dass es im Erlenweg in Memmingen eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gebe. Mehrere sofort entsandte Streifen konnten vor Ort zunächst keine der beteiligten Personen feststellen. Durch eine eingeleitete Fahndung wurde dann der Geschädigte, ein 25-jähriger Mann, angetroffen. Dieser gab an, dass es zu einer Auseinandersetzung mit einem 30-Jährigen gekommen sei, bei welcher er einen Faustschlag...

  • Memmingen
  • 18.03.20
  • 3.888× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Streit
In Wohnung gefilmt: Mann (35) gibt Schuss mit Schreckschusswaffe in Memmingen ab

Ein 34-jähriger Mann filmte in der Nacht von Freitag auf Samstag mit seinem Mobiltelefon in die Privaträume eines 35-jährigen Mannes. Im weiteren Verlauf entwickelte sich eine verbale Auseinandersetzung bei der der 35-Jährige einen Schuss mit seiner Schreckschusswaffe abgab. Beide Männer erwartet nun eine Strafanzeige, die Schreckschusspistole wurde sichergestellt.

  • Memmingen
  • 16.03.20
  • 3.183× gelesen
Auf der A96 bei Memmingen ist es zu einem Auffahrunfall gekommen.
7 Bilder

Unfall
Auffahrunfall auf der A96 bei Memmingen: Frau (76) schleudert von der Fahrbahn

Auf der A96 ist es am Mittwochnachmittag bei Memmingen zu einem Auffahrunfall gekommen. Laut Polizei fuhr eine 76-jährige Frau auf den Wagen einer 63-Jährigen auf.  Demnach verlor die 76-Jährige durch den Unfall die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte nach rechts in den Grünstreifen und durchbrach den Wildschutzzaun. Nach etwa 50 Metern kam das Auto dann im Feld zum Stehen.  Beide Frauen wurden wegen ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand...

  • Memmingen
  • 13.03.20
  • 2.024× gelesen
Die Polizei hat sieben Tatverdächtige festgenommen.

Drogen
Erfolgreiche Rauschgiftfahndung: Kripo Memmingen nimmt sieben Tatverdächtige fest

Am späten Abend des 05.03.2020 konnten Spezialkräfte der Bayerischen Polizei bei einer geplanten Rauschgiftübergabe in Kempten insgesamt sieben Tatverdächte wegen des "illegalen Handels mit Betäubungsmittel in nicht geringer Menge"  vorläufig festnehmen. Das gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt. Bei der Festnahme entstand ein geringer Sachschaden an zwei Fahrzeugen, Personen wurden keine verletzt.  Laut Mitteilung handelt es sich bei den Beteiligten um einen 57-jährigen Kemptner,...

  • Memmingen
  • 12.03.20
  • 8.807× gelesen
  •  1
Polizei (Symbolbild)

Eingeklemmt
Unfall auf der A96 bei Memmingen: Mann (57) übersieht Verkehrssicherungsanhänger

+++Update vom 12.03, 06:13 Uhr+++ Am Mittwochabend um kurz vor 20:00 Uhr hat sich auf der A96 zwischen den Anschlussstellen Memmingen-Ost und Memmingen-Nord ein schwerer Unfall ereignet. Laut Polizei war die A96 wegen des Unfalls für 1,5 Stunden gesperrt. Zu dem Unfall kam es, weil ein 57-jähriger Autofahrer einen Verkerhssicherungsanhänger übersah und in diesen frontal hineinfuhr. Daraufhin schleuderte der 57-Jährige quer über die Straße in einen Sattelzug. Der Mann wurde in seinem Auto...

  • Memmingen
  • 12.03.20
  • 6.346× gelesen
Symbolbild

Anscheinswaffen
Polizeieinsatz in Memmingen: Jugendliche mit Pistolen bewaffnet unterwegs

Am Freitag haben Passanten der Memminger Polizei zwei bewaffnete Jugendliche gemeldet - die 14 und 15 Jahre alten Teenager waren mit zwei Pistolen unterwegs. Dank einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die beiden Jugendlichen von den Polizeibeamten schnell aufgegriffen werden. Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Polizisten dann zwei sogenannte "Anscheinswaffen".  Da die Pistolen echten Schusswaffen zum Verwechseln ähnlich sehen, müssen die beiden Teenager jetzt mit einer Anzeige...

  • Memmingen
  • 09.03.20
  • 3.337× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Dieseltank aufgerissen
Über zwei Promille: LKW-Fahrer verursacht auf der A7 bei Dettingen 50.000 Euro Schaden

Ein betrunkener Lkw-Fahrer hat am Samstag auf der Rastanlage Illertal-West beim Ausparken einen Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro verursacht. Ein Alkoholtest ergab laut Polizei einen wert von über zwei Promille. Der polnische Fahrer streifte beim Ausparken den neben ihm geparkten Sattelzug. Dabei wurde der Dieseltank des Polen aufgerissen. Deshalb musst die Autobahnmeisterei Memmingen, die Feuerwehr Altenstadt und das Wasserwirtschaftsamt benachrichtigt werden. Die Kosten für die...

  • Memmingen
  • 08.03.20
  • 3.917× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Verkehrsunfall
Mann (44) übersieht Stauende in Memmingen: Drei Fahrzeuge abgeschleppt

Samstagmittag fuhr ein 44 Jahre alter Mann auf der Europastraße und übersah das dortige Stauende. Durch den Aufprall schob er drei Fahrzeuge aufeinander, die mit insgesamt sechs Personen besetzt waren. Glücklicherweise erlitt dabei lediglich eine Person leichtere Verletzungen, die nicht akut behandlungsbedürftig waren. Drei der Fahrzeuge, inklusive das des Unfallverursachers, mussten im Anschluss abgeschleppt werden. Durch die Verkehrsunfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war der Verkehr...

  • Memmingen
  • 08.03.20
  • 3.371× gelesen
Die Situation eskalierte (Symbolbild).

Hinweise
Schlägerei in Memmingen: Polizei sucht Zeugen

In den frühen Morgenstunden des 07.03.2020 sind zwei Personengruppen in der Memminger Innenstadt aneinandergeraten.  Zunächst gab es Beleidigungen und Provokationen. Dann eskalierte die Situation auf dem Busbahnhof-Areal. Wie die Polizei mitteilt, folgten Schläge und Tritte, die zu Platz- und Schürfwunden führten. Die Polizei konnte die zum Teil flüchtenden Beteiligten stellen. Die Personen waren zwischen 20 und 23 Jahre alt und zum Teil stark betrunken.  Die Polizei bittet nun um...

  • Memmingen
  • 07.03.20
  • 1.237× gelesen
  •  1
Telefonbetrug (Symbolbild)

Warnung der Polizei
Fiese Masche: Betrüger spionieren Bankdaten bei Memminger Senioren aus

Immer wieder fallen besonders Senioren auf Betrugsmaschen am Telefon herein. Im Moment rufen Betrüger verstärkt Senioren in Memmingen an. Sie verwickeln die Betrugsopfer in Gespräche und entlocken ihnen ihre Bankdaten. Anschließend überweisen sie mithilfe der Daten Geld von den Konten der Senioren. Die Polizei rät: Am Telefon niemals Bankdaten herausgeben! Betrugsversuche stattdessen direkt über die 110 bei der Polizei melden.

  • Memmingen
  • 28.02.20
  • 2.357× gelesen
Polizei (Symbolbild)

Sturmschaden
Sturmtief "Bianca" im Unterallgäu: Baum fällt knapp an Wohnhaus vorbei

Die Freiwillige Feuerwehr, das THW und die Polizei mussten in den Abendstunden des Donnerstags (27.02.2020) zu einem Einfamilienhaus in Memmingen, Ortsteil Dickenreis, ausrücken. Nach erster Mitteilung soll aufgrund des vorherrschenden Sturmtiefes „Bianca“ ein Baum auf ein Einfamilienhaus gefallen sein. Vor Ort stellte sich die Lage dann doch nicht so dramatisch dar. Eine auf der Südseite befindliche Tanne fiel um und beschädigte nur die Dachrinne und Dachziegel am Gebäude. Menschen wurden...

  • Memmingen
  • 28.02.20
  • 1.378× gelesen
Symbolbild

Verhaftet
Memmingen: Polizeibeamter schnappt in der Freizeit Ladendieb

Am Dienstag, 25.02.2020, gegen 14:40 Uhr, befand sich ein Polizeibeamter in seiner Freizeit im Bereich der Maximilianstraße in Memmingen. Plötzlich nahm er wahr, wie eine männliche Person versuchte aus einem Discounter herauszurennen. Dabei wurde er von einer Angestellten festgehalten. Die männliche Person konnte sich aber trotzdem losreißen. Der Polizeibeamte fragte im Vorbeirennen, ob es sich um einen Ladendieb handelt und nahm die Verfolgung auf. Letztendlich konnte der flüchtige...

  • Memmingen
  • 27.02.20
  • 3.053× gelesen
Alkoholtest (Symbolbild)

Betrunken und zu schnell
Mit 200 Km/h bei erlaubten 120 auf der Autobahn unterwegs: Autofahrer (39) verursacht Unfall bei Memmingen

Um zwei Pkw-Fahrer an der Anschlussstelle Memmingen Ost auf die A96 einfahren zu lassen, wechselte ein Autofahrer mit Anhänger gefahrlos auf den linken Fahrstreifen. Ein 39-jähriger Pkw-Fahrer kam indessen mit überhöhter Geschwindigkeit (in dem Streckenbereich sind nur 120 km/h erlaubt) von ca. 200 km/h von hinten ebenfalls auf dem linken Fahrstreifen an, übersah den vor ihm fahrenden Pkw und kollidierte mit dessen Anhänger. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten sehr schnell fest,...

  • Memmingen
  • 26.02.20
  • 3.533× gelesen
Die junge Frau muss nun mit einem Bußgeld rechnen. (Symbolbild)

Hotel-Prostitution
Unerlaubte Prostitution in Memmingen

In den Abendstunden des Montags, 24.02.2020, ging auf der Polizei Memmingen die Mitteilung ein, dass eine 22-jährige Frau in einem Hotel in Memmingen der unerlaubten Prostitution nachgehen würde. Die junge Dame konnte dann spärlich bekleidet mit einem Kunden im Zimmer angetroffen werden. Nachdem sie keinen festen Wohnsitz in Deutschland hatte, musste sie eine Sicherheitsleistung in Höhe von 200 Euro hinterlegen.

  • Memmingen
  • 25.02.20
  • 3.469× gelesen
  •  1
Polizei (Symbolbild)

Aggressiv
Rettungssanitäter in Memmingen durch Betrunkenen angegriffen

In den Nachtstunden des Montags, 24.02.2020, fiel ein 53-jähriger Mann im Bereich des Aufgangs zu den Bahngleisen am Bahnhof Memmingen vermutlich aufgrund seiner starken Alkoholisierung zu Boden. Eine alarmierte Rettungswagenbesatzung versorgte den Mann, da er sich bei dem Sturz eine klaffende Platzwunde am Hinterkopf zugezogen hatte. Plötzlich attackierte er beide Sanitäter mit Schlägen gegen den Körper. Zum Glück blieben diese unverletzt. Eine hinzugezogene Polizeistreife legte dem jungen...

  • Memmingen
  • 25.02.20
  • 884× gelesen
  •  2

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020