Luftverkehr
Zweimillionster Wizz-Air Fluggast am Allgäu Airport empfangen

Blumen für den zweimillionsten Fluggast: Wizz Air Sprecher Andras Rado (rechts) und Flughafen Vertriebsleiter Marcel Schütz begrüßten die Studentin Martine Pedersen aus Lochau in Vorarlberg.
  • Blumen für den zweimillionsten Fluggast: Wizz Air Sprecher Andras Rado (rechts) und Flughafen Vertriebsleiter Marcel Schütz begrüßten die Studentin Martine Pedersen aus Lochau in Vorarlberg.
  • Foto: Flughafen Memmingen
  • hochgeladen von David Yeow

Am Allgäu Airport in Memmingerberg ist heute der zweimillionenste Fluggast der Fluggesellschaft Wizz-Air gelandet. Laut dem Geschäftsführer des Flughafens sei die Zusammenarbeit zwischen der osteuropäischen Airline und dem Regionalflughafen eine Erfolgsgeschichte.

Wizz-Air fliegt seit mittlerweile neun Jahren den Allgäu Airport in Memmingerberg an. Ab 30. Oktober will das Luftfahrtunternehmen zudem eine neue Verbindung vom Allgäu nach Pristina (Kosovo) anbieten.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ