Mit Kindern und Bürgermeister
"zusaMMen popeln": Stadt Memmingen veröffentlicht Selbsttest-Erklärvideo

Neben Oberbürgermeister Manfred Schilder haben mehrere Kinder, Lehrer, Eltern, Stadträte, Erzieherinnen, Bürgermeisterin Margareta Böckh, Dr. Jan Henrik Sperling und Dekan Christoph Schieder beim Video mitgewirkt. Erstellt wurde das Video von Filmemacher Thomas Pfaus.
  • Neben Oberbürgermeister Manfred Schilder haben mehrere Kinder, Lehrer, Eltern, Stadträte, Erzieherinnen, Bürgermeisterin Margareta Böckh, Dr. Jan Henrik Sperling und Dekan Christoph Schieder beim Video mitgewirkt. Erstellt wurde das Video von Filmemacher Thomas Pfaus.
  • Foto: Alexandra Wehr/ Pressestelle Stadt Memmingen
  • hochgeladen von Svenja Moller

Ein Corona-Schnelltest geht schnell und ist nicht kompliziert. Das beweisen mehrere Kinder, Eltern, Stadträte, Erzieherinnen, Dekan Christoph Schieder, der Mediziner Dr. Jan Henrik Sperling, Bürgermeisterin Margareta Böckh und OB Manfred Schilder in dem Erklärvideo der Stadt Memmingen mit dem Titel "Memmingen macht den Corona-Test - zusaMMen popeln". Das etwas andere Video soll den Kindern die Angst vor dem Test nehmen. "Man muss keine Angst davor haben. Es tut nicht weh, aber es hilft uns allen", fasst der Oberbürgermeister am Ende des Clips zusammen.

Arzt gibt Anregung für Erklärvideo

Zuerst einmal schnäuzen, erklärt Dr. Jan Henrik Sperling, Ärztlicher Koordinator für Corona in Memmingen, im Video. Er hat die Anregung für den Clip gegeben hat. "Beim Schnäuzen wurde ich noch nie gefilmt", bemerkt Dekan Schieder mit einem Lächeln, das hinter dem Taschentuch verschwindet. Dann die kleinen Plastikpackungen öffnen. "Da geht’s schon los", kommentiert Stadtrat Matthias Ressler und nestelt an der Folie für das Wattestäbchen. Schnelle Schnitte von Person zu Person und immer wieder kleine amüsante Momente ergeben zusammen ein besonderes Kurz-Video, das auf dem städtischen Youtube-Kanal und auf Social Media zu sehen ist.

Selbsttest-Erklärvideo kann auch an Schulen und KiTas gezeigt werden

Das Video kann auch in Schulen und KiTas gezeigt werden. "Wir profitieren alle davon, wenn wir uns testen. So erkennen wir Infektionen schneller und können Ansteckungen verhindern", erklärt Sperling. Für Schulen hat Filmemacher Thomas Pfaus, der das Video erstellt hat, auch eine etwas längere Version geschnitten mit genauen Erklärungen der einzelnen Schritte des Selbsttests.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen