Seniorenarbeit
Zahlreiche Vorschläge bei erster Bürgerwerkstatt in Lautrach

Die Seniorenarbeit in Lautrach kommt immer mehr in Fahrt: Das wurde im Rahmen der Bürgerwerkstatt 'Dahoim in Lautrach' deutlich, die im Rahmen der Umsetzung des seniorenpolitischen Gesamtkonzepts des Landkreises Unterallgäu stattfand. Rund 60 Bürger nahmen daran teil.

'Wir wollen heute den Grundstein legen, dass man in Lautrach gut alt werden kann', betonte Moderatorin Sabine Wenng von der Arbeitsgruppe für Sozialplanung und Altersforschung. Nach rund zwei Stunden engagierter und vor allem generationenübergreifender Gruppenarbeit konnten bereits einige Ziele präsentiert werden.

Die Gruppenarbeit zum barrierefreien Wohnangebot leitete Christiane Klenovsky. Sie meinte, dass es 'ein ganz großer Wunsch von allen älteren Mitbürgern ist', so lange wie möglich zu Hause leben zu können. Es sei deshalb in Zukunft wichtig, vor allem im Ortsmittelpunkt barrierefreie Wohnungen zur Verfügung zu stellen.

Welche weiteren Maßnahmen für Senioren in Lautrach geplant sind, lesen Sie in der Memminger Zeitung vom 18.10.2014 (Seite 38).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen