Treffpunk
Wolfertschwender Jugend bekommt eigenes Café

Schon in wenigen Wochen soll das neue Jugendcafé in Wolfertschwenden eröffnen. Als Standort des Treffpunkts für die Dorfjugend sind die Räumlichkeiten im ehemaligen Gasthaus Zur Kanne vorgesehen.

Auf Antrag von Gemeinderat Siegfried Maier und den beiden Jugendvertreterinnen Nicole Hellmuth und Hedwig Göser hat sich das Ratsgremium in seiner jüngsten Sitzung mit der Eröffnung des Cafés auseinandergesetzt.

Die Jugendlichen haben bereits eine Hausordnung entwickelt, die unter anderem auch ein Alkohol- und Rauchverbot beinhaltet. Losgehen soll es mit den Bauarbeiten noch im November.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 29.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020