Bauprojekt
Wohnungsbaupläne für Memminger Grenzhof-Areal liegen auf Eis

Ein Investor möchte auf dem Areal zwischen der Firma Metzeler und der Grenzhofstraße etwa 300 Wohnungen bauen. Die Pläne liegen derzeit aber auf Eis, da das Unternehmen gerade ein Gutachten einholt. Dieses soll klären, ob sich Wohnen und Schaumstoffherstellung in unmittelbarer Nachbarschaft vertragen.
  • Ein Investor möchte auf dem Areal zwischen der Firma Metzeler und der Grenzhofstraße etwa 300 Wohnungen bauen. Die Pläne liegen derzeit aber auf Eis, da das Unternehmen gerade ein Gutachten einholt. Dieses soll klären, ob sich Wohnen und Schaumstoffherstellung in unmittelbarer Nachbarschaft vertragen.
  • Foto: Siegfried Rebhan
  • hochgeladen von Pia Jakob

Wohnungen sind in Memmingen ein gefragtes Gut. Dementsprechend erfreut waren die Stadträte, als ihnen im Bausenat Überlegungen für ein neues Viertel vorgestellt wurden. Dabei war von etwa 300 Wohnungen die Rede, die der Investor „I+R Wohnbau“ auf dem sogenannten Grenzhof-Areal errichten möchte. Das war vor einem Jahr. Geschehen ist auf dem Gelände bisher aber nichts. Wann und ob dort überhaupt einmal Baumaschinen anrücken, kann derzeit nicht einmal der Leiter des städtischen Baureferats, Fabian Damm, sagen. Grund für den momentanen Stillstand sind Bedenken der benachbarten Firma Metzeler.

Wie Damm auf Nachfrage der Memminger Zeitung erzählt, befürchtet der Schaumstoffhersteller, dass die geplante Wohnbebauung unter Umständen die Weiterentwicklung oder sogar die Existenz der Firma gefährden könnte. Schließlich handelt es sich bei Metzeler um einen sogenannten Störfallbetrieb. Zudem gehe von der Firma ein gewisser Lärm aus – unter anderem durch an- und abfahrende Lastwagen. Letztlich könnten künftige Anwohner zum Beispiel wegen Lärmbelästigung klagen und vor Gericht ziehen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 08.02.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Volker Geyer aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019