Stadtentwicklung
Wohnungen statt Pendler-Parkplatz beim Memminger Bahnhof

  • Foto: Siegfried Rebhan
  • hochgeladen von Pia Jakob

Eine Wohnanlage mit drei Gebäuden und grünen Innenhöfen entsteht an der Augsburger Straße, direkt neben den Bahngleisen. Für dieses Projekt, das insgesamt 14 Millionen Euro kostet, muss der sogenannte Kiesparkplatz mit etwa 200 Plätzen weichen.

Die 54 Mietwohnungen, die über Aufzüge barrierefrei erreichbar sind, errichtet die Siebendächer Baugenossenschaft. Die Vorarbeiten für das Vorhaben, zu dem auch eine Tiefgarage mit 53 Stellplätzen gehört, beginnen am kommenden Montag.

Im Frühjahr 2018 soll es dann mit den Rohbauten weitergehen. Die Stadt rät den Pendlern, ihre Fahrzeuge künftig im neu gebauten Parkhaus an der Bahnhofstraße abzustellen. Dort fallen allerdings Gebühren an – im Gegensatz zum Kiesparkplatz.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 23.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen