Projekt
Wie geht es mit dem Hotel Sailer in Babenhausen weiter?

Gelbe Farbe, verschnörkelte Fassade: Das ehemalige Hotel Sailer in der Babenhauser Judengasse ist ein Blickfang. Bald soll an dieser Stelle eine Wohnanlage entstehen.
  • Gelbe Farbe, verschnörkelte Fassade: Das ehemalige Hotel Sailer in der Babenhauser Judengasse ist ein Blickfang. Bald soll an dieser Stelle eine Wohnanlage entstehen.
  • Foto: Sabrina Schatz
  • hochgeladen von Julia Böcken

Vor gut einem Jahr hat diese Nachricht für Aufsehen gesorgt: „Das ehemalige Hotel Sailer in Babenhausen wird abgerissen.“ Heute, ein Jahr später, steht das stattliche Gebäude mit schmucker Fassade in der Judengasse noch immer. Haben sich die Pläne, an dieser Stelle einen Neubau mit Wohnungen zu errichten, etwa zerschlagen?

Keineswegs, wie Jürgen Ganz sagt. Er ist einer der geschäftsführenden Gesellschafter der Mang Wohnbau GmbH & Co. KG, welche den Komplex Ende 2016 gekauft hat. „Die Planung ist in vollem Gange“, sagt er auf Nachfrage – und verrät mehr über das Vorhaben, das den Ortskern des Fuggermarkts verändern wird. Fest steht laut Ganz: Das Hotel wird komplett abgerissen.

Mehr über das Bauprojekt und den Neubau erfahren Sie in der Montagsausgabe der Memminger Zeitung vom 30.07.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019