Geschichte
Wie beeinflusst das Wetter den Menschen? Sonderausstellung im Bauernhofmuseum Illerbeuren

Wie sehr das Wetter die Menschen beschäftigen kann, erleben wir in diesen Tagen. Überall wird gejammert - über zu viel Regen, zu tiefe Temperaturen und über viel zu wenig Sonnenstunden. Meteorologen erklären uns, welche Luftdruckverteilung seit Monaten dafür verantwortlich ist, dass das Wetter so miserabel ist. Von einer ganz anderen Warte aus versucht sich eine Sonderausstellung im Bauernhofmuseum Illerbeuren (Unterallgäu) dem Thema Wetter zu nähern. Durch die kulturhistorische Brille wird gezeigt, wie das Wetter immer schon das Leben der Menschen bestimmt hat: Wie gebaut wurde, wie sich die Menschen gegen Kälte schützten, wie sie versuchten, mit Gottes Hilfe Unwetter abzuwehren.

'Wir wollen zeigen, wie man zu bestimmten Zeiten mit dem Phänomen Wetter umgegangen ist', erläutert Museumsleiter Dr. Otto Kettemann. Die historischen Exponate und Bilder wurden aus ganz Bayern zusammengetragen und nach Themen geordnet.

Details zur Sonderausstellung im Bauernhofmuseum Illerbeuren finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 25.05.2013 (Seite 21).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019