Sport
Weiteres Becken für Memminger Hallenbad im Gespräch

Einige Entscheidungen stehen noch aus bei der Sanierung des Memminger Hallenbades – eins aber ist klar: Die abschließenden Weichenstellungen werden in die Amtszeit des neuen Oberbürgermeisters fallen. <%IMG id='1604484' title=''%>

Zunächst steht laut der Zweiten Bürgermeisterin Margareta Böckh im September oder Oktober eine erneute Sitzung der Arbeitsgruppe Bäder an. Dabei geht es um Vorschläge für den Bau eines zusätzlichen Schwimmbeckens, der eventuell mit der Instandsetzung des Bades verbunden werden soll.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen