Pilotprojekt
Was hilft dem Handel im Memminger Stadtzentrum?

  • Foto: fritzmm@googlemail.com (fritzmm@googlemail.com)
  • hochgeladen von Bernd Buchfeld

Nach der Entscheidung des Stadtrates für Ikea-Möbelhaus und Fachmarkt-Zentrum wird es ein vom Freistaat gefördertes Pilotprojekt zur Stärkung der Memminger Innenstadt geben.

Dies hat Landtagsabgeordneter Klaus Holetschek (CSU) mitgeteilt. Es gibt massive Befürchtungen, dass der Handel im Stadtzentrum unter der Konkurrenz auf der grünen Wiese leiden wird. Ikea plant ein Möbelhaus mit einer Fläche von 18.000 Quadratmetern und ein 22.200 Quadratmeter großes Fachmarkt-Zentrum.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Memminger Zeitung vom 31.07.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020