Coronavirus
Was ab Montag für Schulen in Memmingen gilt

Corona (Symbolbild)
  • Corona (Symbolbild)
  • Foto: KlausHausmann von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Der Inzidenzwert in Memmingen lag am Freitag bei 281,2. Für die Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen in Memmingen gelten laut Stadt von Montag, den 19. April, bis Sonntag, den 25. April, deshalb folgende Regelungen: 

  • Kinderbetreuungseinrichtungen dürfen nur eine Notbetreuung anbieten.
  • Kein Präsenzunterricht an schulischen Einrichtungen.
  • Ausnahmen sind Abschlussklassen und Jahrgangsstufe vier an Grundschulen und elf an Gymnasien und Fachoberschulen.
  • Die Teilnahme am Präsenzunterricht und an Präsenzphasen des Wechselunterrichts und an der Notbetreuung und Mittagsbetreuung ist Schülerinnen und Schülern nur erlaubt, wenn sie sich zwei Mal wöchentlich einem Corona-Test unterziehen.
Dieser Inhalt kann nicht angezeigt werden.
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ