Veranstaltung
Wallenstein-Festspiele: Zum zehnten Mal in Memmingen

Schon zum zehnten Mal in 36 Jahren finden in Memmingen vom 24. bis 31. Juli die Wallenstein-Festspiele statt.

Nachgespielt wird dabei mit Umzügen und Lagerleben eine Woche lang der Einzug des katholischen Feldherren Wallenstein in die protestantische Reichsstadt, wo er sich fünf Monate lang mit seinem Kriegstross niederließ.

Insgesamt 4.500 Bürger sind in der historischen Woche an Gefechtsvorführungen, Reiterspielen, an historischem Handwerk und Markttreiben beteiligt. 150 Darsteller lassen die Geschehnisse im Jahr 1630 in einem eigens dafür geschriebenen Theaterstück auf dem Memminger Marktplatz lebendig werden.

Wie Profi-Regisseur Ralf Weikinger mit seinen Laienschauspielern probt, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 09.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Brigitte Hefele-Beitlich aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019