Partei
Vor fünf Jahren eroberten die Piraten die Parlamente: Der Absturz kam auch im Unterallgäu

Fünf Jahre ist es her, da war die junge Partei zu neuen Ufern aufgebrochen. Sie schaffte den Sprung in den Berliner Senat mit einem Thema, das die anderen Parteien links liegen gelassen hatten: Freiheit im Internet. Und heute? <%IMG id='1609514' title='Piraten'%>

Einen Kreisverband Unterallgäu-Memmingen der Piraten gibt es seit Juli 2015 nicht mehr. Ein halbes Jahr lang hatte sich kein ordnungsgemäß arbeitender Vorstand um den Kreisvorsitzenden Christian Haas aus Memmingen mehr finden lassen.

Dann griff Thomas Blechschmidt ein. Der in Kaufering aufgewachsene Blechschmidt war damals Bezirksvorsitzender und hatte bereits für Landtag und Bezirkstag kandidiert. Heute lebt er in Bad Wörishofen. Blechschmidt lud einmal zu einer Versammlung ein. Es kamen nicht genügend Stimmberechtigte. 

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen