Verkehr
Viele Ideen für die Zukunft des Weinmarkts in Memmingen

Eine Einbahnstraße schaffen, Parkplätze streichen und stattdessen mehr Stellflächen auf dem benachbarten Schweizerberg anbieten, den Durchgangsverkehr komplett unterbinden: Für die Zukunft des Weinmarkts gibt es die unterschiedlichsten Ideen in den Stadtratsfraktionen.

Derzeit läuft noch ein Probeversuch auf diesem zentralen Platz: Der Weinmarkt ist von Samstagnachmittag bis Sonntagabend für den Autoverkehr gesperrt. Diese Lösung findet im Stadtrat offensichtlich kaum noch Befürworter. Das Gremium wird sich in seiner Sitzung am 13. November wieder mit dem Weinmarkt beschäftigen.

Was die Fraktionen im Detail vorschlagen, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 08.11.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020