Einkaufen
Verwaltungsgericht kippt Verkaufsverbot von Non-Food-Artikeln in Memminger Feneberg-Märkten

Verwaltungsgericht Augsburg kippt Verkaufsverbot von Non-Food-Artikeln in Memminger Feneberg-Filialen. (Symbolbild)
  • Verwaltungsgericht Augsburg kippt Verkaufsverbot von Non-Food-Artikeln in Memminger Feneberg-Filialen. (Symbolbild)
  • Foto: Stephan Michalik
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Gute Nachricht für die Verbraucher in Memmingen - das Verwaltungsgericht Augsburg hat das Verkaufsverbot von sogenannten Non-Food-Artikeln in den Filialen der Firma Feneberg gekippt. Laut der Stadt Memmingen ist damit jetzt der Verkauf von Haushalts-Artikeln, Schreibwaren oder beispielsweise Spielzeug auch in anderen Verbraucher- und SB-Märkten in der kreisfreien Stadt erlaubt.

Das Memminger Ordnungsamt hatte sich zunächst auf die Vorgaben des Gesundheitsministeriums berufen und den Verkauf von sogenannten Non-Food-Artikeln untersagt. Die Folge waren abgesperrte Regale in den Supermärkten.

Bereits in der vergangenen Woche hatte das Verwaltungsgericht einen entsprechenden Antrag des Allgäuer Supermarkt-Betreibers für dessen Märkte in Kempten stattgegeben und das Verkaufsverbot auch dort aufgehoben. Die Firma Feneberg betreibt in Memmingen aktuell drei Filialen.

Laut dem Verwaltungsgericht Augsburg liegen derzeit keine weiteren, entsprechenden Anträge von Allgäuer Unternehmen vor. 

Baier-Müller fordert Öffnung des Lebensmittelgroßhandels für Privatleute

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen