Unterstützung
Verein Uganda-Freunde: Peter Förg aus Buxheim engagiert sich seit Jahren in der Entwicklungshilfe

Hilfe zur Selbsthilfe: Darin sieht Peter Förg eine Lösung, um die Flüchtlingssituation auf der Welt langfristig in den Griff zu bekommen. Förg ist seit Jahren in der Entwicklungshilfe engagiert.

Er ist Vorsitzender des Vereins Uganda-Freunde. Dieser unterstützt mehrere Hilfsprojekte in dem afrikanischen Staat. 'Wir wollen den Menschen und vor allem den Kindern Perspektiven im eigenen Land bieten', sagt der Buxheimer. Und das gehe nur über eine gute Ausbildung.

Zwar gehört Uganda derzeit nicht zu den Hauptherkunftsländern von Flüchtlingen – im Gegenteil: Das Land beherbergt laut Förg selbst zahlreiche Menschen aus krisengebeutelten Nachbarstaaten wie dem Kongo oder dem Südsudan. Doch auch in Uganda herrschte bis Ende der 1980er Jahre Bürgerkrieg und wirtschaftlicher Niedergang.

'Es ging auch hier darum, Flüchtlingen wieder Hoffnungen und Chancen zu geben.' Die Folgen des Kriegs seien zudem bis heute spürbar. Daher lasse sich die Situation gut mit anderen Krisengebieten vergleichen.

Mehr über die Arbeit des Vereins lesen Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 08.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Andreas Schnurrenberger aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019