Wegen Coronavirus
Unterstützung bei der Betreuung: Stadt Memmingen richtet Notgruppen in Kitas ein

Auf dem Weg zur Kinderbetreuung: In Memmingen gibt es wegen des Coronavirus Notgruppen in Kitas.
  • Auf dem Weg zur Kinderbetreuung: In Memmingen gibt es wegen des Coronavirus Notgruppen in Kitas.
  • Foto: David Specht
  • hochgeladen von Holger Mock

Das Coronavirus: Die Bayerische Staatsregierung hat alle Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten geschlossen. Ein großes Problem in vielen Familien: Die Kinderbetreuung. Wer kümmert sich um die Kleinen, wenn die KiTa zu ist? Von der Betreuung durch die eigenen Großeltern wird abgeraten. Zu groß ist die Gefahr für Senioren, bei einer Infektion mit dem Coronavirus ernsthaft, vielleicht sogar tödlich krank zu werden.

Nach und nach finden sich Lösungen, zum Beispiel in Memmingen. Die Stadt richtet laut Memminger Zeitung in jeder Kindertageseinrichtung eine Notgruppe ein. Erzieher und Erzieherinnen kümmern sich um Kinder von Familien, die Schwierigkeiten haben, die Betreuung in Eigenregie zu stemmen, vor allem Alleinerziehende und Eltern in Berufen, die der sogenannten "kritischen Infrastruktur" angehören (beispielsweise Polizisten, Ärzte und Rettungskräfte). Allerdings können diese KiTa-Notgruppen nur Kinder besuchen, die keine Corona-Symptome zeigen, keinen Kontakt mit infizierten Personen hatten und nicht in einem Risikogebiet waren.

Fünf Wochen lang sollen sämtliche Einrichtungen geschlossen sein, braucht es den "Plan B" wie in Memmingen. Nach den Osterferien geht es dann normal weiter, hoffen zumindest alle Beteiligten.

Coronavirus im Unterallgäu: die aktuelle Lage

Die ganze Reportage mit den Schwierigkeiten und Lösungen in Memmingen finden Sie in der Samstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 14.03.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen