Gericht
Unterallgäuer muss wegen Nacktfoto wohl ins Gefängnis

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Pia Jakob

Diese Aktion kommt ihn teuer zu stehen: Wegen eines über Facebook verschickten Penisbildes und eines anschließenden Besuchs bei der Polizei muss ein 30-jähriger Unterallgäuer nun wohl hinter Gitter. Richterin Katrin Krempl verurteilte den Mann zu einer Haftstrafe von vier Monaten. Das Urteil des Memminger Amtsgerichts ist noch nicht rechtskräftig.

Im Herbst vergangenen Jahres hatte der Mann über Facebook eine ihm bis dato unbekannte Frau aus Kressbronn (Bodenseekreis) angeschrieben, die ihm das soziale Netzwerk als mögliche neue Bekanntschaft vorgeschlagen hatte. Es folgte ein kleines Geplänkel über private Nachrichten zwischen den beiden, in dessen Verlauf der 30-Jährige der Baden-Württembergerin ein Foto seines besten Stücks schickte – was dieser offenbar nicht gefiel.

Warum der Mann wohl hinter Gitter muss lesen Sie in der Samstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 30.06.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Melanie Lippl aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019