Gericht
Unterallgäuer leitet Sex-Video weiter, das seinen Freund mit einer Minderjährigen zeigt

Es war nur ein kurzes Video, um das es in diesem Gerichtsprozess ging. Und doch war es alles andere als harmlos – für alle Beteiligten. Darauf zu sehen ist eine minderjährige Unterallgäuerin beim Oralverkehr mit einem Mann.

Weil er das Video, das sein Bekannter gedreht hatte, auf seinem Handy gespeichert und weitergeleitet hat, musste sich nun ein 20-Jähriger vor Jugendrichter Markus Veit verantworten. Er wurde zu drei Wochen Dauerarrest verurteilt.

Was der Angeklagte zu seiner Verteidigung zu sagen hatte, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 26.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Melanie Lippl aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019