Entwicklung
Unterallgäuer Landrat will leer stehende Bauernhöfe umbauen und Flächenverbrauch bremsen

In vielen Dörfern stehen alte Häuser leer, während am Ortsrand die Neubaugebiete wachsen.
  • In vielen Dörfern stehen alte Häuser leer, während am Ortsrand die Neubaugebiete wachsen.
  • Foto: Wolfgang Widemann
  • hochgeladen von Pia Jakob

Täglich wird in Bayern laut Statistischem Landesamt eine Fläche von umgerechnet mehr als 13 Fußballfeldern zugebaut. Dem wollen unter anderem die bayerischen Grünen einen Riegel vorschieben und nur noch maximal fünf Hektar Flächenverbrauch am Tag zulassen. Das angestrebte Volksbegehren hat das Innenministerium vorerst ausgebremst. Zugleich läuft eine Debatte über alternative Lösungsansätze, die auch aus Sicht des Unterallgäuer Landrats Hans-Joachim Weirather nötig ist: „Ich halte es für richtig, dass der Flächenverbrauch auf der Agenda steht.“

Möglichst sorgsam mit Flächen umzugehen sei, gemeinsame Aufgabe von Gemeinden, Land und Bund. Viele Kommunen wiesen immer wieder neue Wohnbaugebiete aus, während gleichzeitig Leerstände in vielen Dorfkernen ein Problem seien. Hier will der Landrat besonders ansetzen. Zusammen mit dem Landkreis Ostallgäu wurde das Buch „Dorfkerne, Dorfränder“ erarbeitet. Es enthält Tipps und Anleitungen für Gemeinderäte und Bürgermeister, wie sie ihre Dörfer beleben können. Die Zahl der leer stehenden landwirtschaftlichen Betriebe in Dörfern übersteigt laut Weirather mittlerweile die Zahl jener, die noch betrieben würden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Memminger Zeitung vom 23.04.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen