Natur
Unterallgäuer Jochen Kaulfuß gibt Tipps für Pilzsammler

'Die Pilzsaison hat heuer schon sehr früh angefangen', sagt Pilz-Experte Jochen Kaulfuß. Es seien bisher schon einige an ihn herangetreten mit Gallenröhrlingen, die sie als vermeintliche Steinpilze gesammelt hätten. Der Gallenröhrling schmecke bitter, also im Zweifel probieren, denn bei den Röhrlingen gebe es keinen wirklich giftigen Pilz.

'Ich bin leidenschaftlicher Pilzsammler, aber kein Pilzsachverständiger,' stellt Kaulfuß zu Beginn des Gesprächs klar. Der Apotheker stellt dem Unterallgäuer Landratsamt sein Wissen als Pilz-Berater zur Verfügung. Termine mit Ratsuchenden vereinbart er über die Rupertus-Apotheke in Ottobeuren. Nach seinen Worten wachsen Pilze bei uns von Juni/Juli bis Oktober.

all-in.de hat in einer Video-Reportage .

Welche Faktoren das Pilzwachstum beeinflussen und nützliche Tipps zum Pilzesammeln finden Sie in der Memminger Zeitung vom 04.09.2014 (Seite 26).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen