Gesundheit
Umbau der Landeplattform am Memminger Klinikum wird teurer als erwartet

Die Landeplattform auf dem Dach des Memminger Klinikums muss wegen neuer EU-Richtlinien umgebaut werden. Die Arbeiten starten am 30. August und sollen vier Monate dauern. Von den Kosten in Höhe von 1,85 Millionen Euro übernimmt der Freistaat 1,55 Millionen Euro.
  • Die Landeplattform auf dem Dach des Memminger Klinikums muss wegen neuer EU-Richtlinien umgebaut werden. Die Arbeiten starten am 30. August und sollen vier Monate dauern. Von den Kosten in Höhe von 1,85 Millionen Euro übernimmt der Freistaat 1,55 Millionen Euro.
  • Foto: Fotokunst Ulrich Haas
  • hochgeladen von Pia Jakob

Der Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach des Memminger Klinikums bekommt ein neues Gesicht. Die Arbeiten starten am 30. August und sollen Ende des Jahres abgeschlossen sein. In dieser Zeit können Rettungshelikopter den Sportplatz am Hühnerberg anfliegen. Die Kosten für den Umbau liegen nach Angaben des städtischen Krankehauses bei 1,85 Millionen Euro. „Davon übernimmt der Freistaat 1,55 Millionen Euro“, sagt Klinik-Verwaltungsleiter Wolfram Firnhaber auf Nachfrage der Memminger Zeitung. Die erste Kostenschätzung vor zwei Jahren lag lediglich bei etwa 700. 000 Euro.

Der Landeplatz muss wegen neuer EU-Richtlinien umgestaltet werden. Die Vorschriften besagen zum Beispiel, dass Landeplattformen an Kliniken rechteckig sein müssen. Denn nach Auffassung von Experten kann man auf rechteckigen Plattformen sicherer landen als auf runden – und in Memmingen ist der Dachlandeplatz nun einmal rund – und zwar bereits seit Anfang der 1990er-Jahre.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 21.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Volker Geyer aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019