Projekt
Trotz Bürgerprotest: Planung des Memminger Bahnhofareals geht weiter

Die Planungen für die Umgestaltung des maroden Memminger Bahnhofsareals gehen weiter.
  • Die Planungen für die Umgestaltung des maroden Memminger Bahnhofsareals gehen weiter.
  • Foto: Brigitte Hefele-Beitlich
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Auch wenn derzeit einige Bürger einen Bürgerentscheid gegen die geplante Neugestaltung des Bahnhofsareals in Memmingen anstreben, gehen die Planungen zwischen der Stadt und dem niederländischen Investor Ten Brinke weiter. Im Plenum informierte Uwe Weißfloch, der Leiter des Stadtplanungsamts, die Stadträte über den aktuellen Stand zu dem 45-Millionen-Euro-Projekt.

Im Januar 2019 soll sich der Memminger Bausenat mit dem Bebauungsplanentwurf befassen und für Februar soll während dessen öffentlicher Auslegung eine weitere Bürgerinformation mit Vertretern der Stadtverwaltung und des Investors stattfinden. Im Herbst könnte mit dem Abbruch der Gebäude und archäologischen Grabungen begonnen werden. Baubeginn ist für das Frühjahr 2020 geplant, Fertigstellung 2022 – wenn nicht ein Bürgerbegehren beziehungsweise ein daraus resultierender Bürgerentscheid zu Verzögerungen oder sogar dem Scheitern des Projekts führt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 13.12.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Thomas Schwarz aus Memmingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019