Sperrung
Traktor prallt gegen Brücke: Bahnstrecke Kempten - Memmingen wieder frei

9Bilder

Weil ein Traktor am Mittwochnachmittag gegen eine Brücke geprallt ist, verkehrten bis Donnerstag keine Züge auf der Strecke Kempten - Memmingen.

Update

Nach Angaben der Bahn ist die Strecke bei Wolfertschwenden nicht länger gesperrt. Die Bahn verkehrt zwischen Memmingen und Kempten wieder planmäßig.

Nach ist der Traktor in Wolfertschwenden (Unterallgäu) am Mittwoch gegen 15.40 Uhr gegen die Brücke gekracht. Und weil dadurch die Statik der Brücke beschädigt ist, verkehrten sicherheitshalber bis Donnerstag keine Züge auf der Strecke Kempten - Memmingen.

Das Traktor musste laut Polizei mit einem Autokran geborgen werden. Die Feuerwehr Dietratried und Wolfertschwenden wurden zur Sicherung der Unfallstelle eingesetzt und leuchteten die Unfallstelle aus. Der Traktorfahrer erlitt leichte Verletzungen und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 75.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen