Trend
Tattoo-Messe bringt 100 Künstler in die Memminger Stadthalle

Dieser Körperschmuck hat eine ordentliche Karriere hingelegt: Vom Tabu mauserte sich das Tattoo zum Dauertrend. Wer sich eines wünscht, kann in Memmingen zwischen zehn Studios wählen, in eins von zwölf im Unterallgäu gehen – oder zur Tattoo-Convention, die rund 100 Künstler in der Stadthalle versammelt.

Damit dort nur fähige Künstler am Werk sind, hat Mitorganisator Ismail Gürsoy ausgewählte Kollegen angeschrieben und sich zuvor schlau gemacht. Das rät er auch allen, die sich ein Tattoo stechen lassen wollen.

Wem seine Haut lieb und teuer ist, der sollte sich bei einem Könner unter die Nadel legen – und vorher recherchieren. Denn die Bezeichnung Tätowierer allein sagt wenig aus – kann sich doch jeder so nennen, der eine Tätowiermaschine besitzt. Die ist laut Gürsoy problemlos im Internet zu bekommen.

Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt kostenlos kennenlernen.

Den kompletten Artikel finden Sie auch im im Abonnement.

Autor:

Verena Kaulfersch aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019