Fernsehen
Supertalent-Finale: Allgäuer Schlangenfrau knapp am Sieg vorbei

Was für ein Auftritt - auch wenn es nicht ganz zum Sieg gereicht hat. Alina Ruppel aus Memmingen ist am Samstagabend zwar nicht 'Das Supertalent' 2016 geworden, mit ihrer außergewöhnlichen Kontorsions-Show hat sie aber erneut für Begeisterungsstürme gesorgt.

'Da war wieder ein Mega-Auftritt', urteilte Dieter Bohlen begeistert. Am Ende landete 'Eliza, die Schlangenfrau' sogar unter den Top-5 der zwölf Finalisten. Gewinnerin wurde die Sängerin Angel Flukes.

Die ausführliche Geschichte über den Auftritt und ein Video mit Schlangenfrau Alina Ruppel finden Sie auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt bis 1. Februar kostenlos kennenlernen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen