Stadtrat
Steinheim soll attraktiver werden

Gerade die Ortsmitte von Steinheim sollte nach Meinung von Planern und Bürgern so umgestaltet werden, dass der Platz als attraktiver Treffpunkt zum Verweilen einlädt. Für den Memminger Ortsteil wird gerade ein Entwicklungskonzept erarbeitet
  • Gerade die Ortsmitte von Steinheim sollte nach Meinung von Planern und Bürgern so umgestaltet werden, dass der Platz als attraktiver Treffpunkt zum Verweilen einlädt. Für den Memminger Ortsteil wird gerade ein Entwicklungskonzept erarbeitet
  • Foto: Fritz Pavlon
  • hochgeladen von David Yeow

Wie soll sich Steinheim in den kommenden Jahren entwickeln? Um diese Frage beantworten zu können, wird auf Beschluss des Stadtrats gerade ein entsprechendes Konzept entworfen. Es soll in drei Stufen erstellt werden. Die erste – nämlich die Analyse des Bestands und die Ermittlung der Ziele – wurde jetzt abgeschlossen und den Stadträten vorgestellt.

Das Planungsteam besteht vornehmlich aus externen Architekten sowie Städte- und Landschaftsplanern. In einer Lenkungsgruppe sitzen Vertreter der Stadtverwaltung, des Bürgerausschusses und der Stadtteilreferent Gerhard Neukamm. Zudem werden die Einwohner des Ortsteils mit einbezogen. So haben im Oktober etwa 120 Steinheimer an einer „Bürger-Werkstatt“ teilgenommen und Ideen für die Weiterentwicklung ihres Stadtteils formuliert. Zudem wurden alle Haushalte angeschrieben und nach ihren Vorstellungen befragt.

Von etwa 1.100 Briefen wurden gut 400 beantwortet. „Das ist ein sehr guter Wert“, wie Stefan Rettich vom Leipziger Architekturbüro „Karo“ den Stadträten in deren jüngster Sitzung erläuterte. Nach seinen Worten ist die Einwohnerzahl in Steinheim in den vergangenen gut 40 Jahren von 1.200 auf etwa 3.000 angewachsen – Tendenz steigend. Dieser Tendenz müsse auch die Entwicklung des Ortes gerecht werden. 

Mehr über die einzelnen Maßnahmen und Handlungsfelder erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 21.02.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019