Entwicklung
Statistik: Mehr Fahrzeuge als Einwohner im Unterallgäu

Im Unterallgäu gibt es inzwischen mehr Fahrzeuge als Einwohner. Das zeigt ein Blick in die Statistik, die jetzt mit dem Jahresbericht des Landratsamts erschienen ist. So waren Ende vergangenen Jahres 143.108 Fahrzeuge im Unterallgäu zugelassen.

Unter Fahrzeugen versteht man beispielsweise Autos, Anhänger, Zugmaschinen, Krafträder, Lastwagen und Busse. Im Verhältnis zur Einwohnerzahl gab es die meisten Fahrzeuge übrigens in Oberschönegg: Dort fährt jeder Einwohner statistisch gesehen 1,43 Fahrzeuge – theoretisch jeder Einwohner, da aktuelle Zahlen der über 18-Jährigen in den Kommunen derzeit nicht vorliegen.

Mehr über die Entwicklung der Fahrzeugzahlen im Unterallgäu lesen Sie in der Montagsausgabe der Memminger Zeitung, vom 22.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen