Beschlüsse
Stadt Memmingen will eigene Ausgangslage für Kauf des Ikea-Areals verbessern

Archivbild Ikea-Areal.

Die Stadt Memmingen möchte das Ikea-Areal am Autobahnkreuz kaufen. Doch wie Uwe Weißfloch vom Stadtplanungsamt in der letzten Stadtratssitzung erklärte, gibt es noch drei weitere Interessenten für das Gebiet. Sie wären bereit, mehr Geld für das Grundstück zu bezahlen, als es die Stadt könnte, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe.

In der Sitzung am Montag haben die Stadträte laut AZ mehrere Beschlüsse gefasst, um die Ausgangsposition der Stadt gegenüber der Konkurrenz zu verbessern. Dazu zählen eine Änderung des Flächennutzungsplans, die Aufstellung eines Bebauungsplans sowie eine Veränderungssperre und eine Satzung über ein besonderes Vorkaufsrecht der Stadt. Die Beschlüsse sollen den Kauf für die anderen Mitbewerber uninteressant machen, heißt es in der Zeitung weiter.

Laut Amtsleiter Weißfloch strebt die Stadt dort den Bau eines neuen Klinikums an. Es gebe zwar noch keinen Stadtratsbeschluss über einen Neubau, allerdings gehe die Tendenz unter den Räten in diese Richtung, fügte Oberbürgermeister Manfred Schilder (CSU) hinzu. Eine Untersuchung habe inzwischen gezeigt, dass das Ikea-Arel am besten für den Bau eines neuen Krankenhauses geeignet sei, so Weißfloch.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 11.03.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen