Fairer Handel
Stadt Memmingen - Auf dem Weg zur Fairtrade-Town

Memmingen auf dem Weg zur Fairtrade-Town. (Symbolbild)
  • Memmingen auf dem Weg zur Fairtrade-Town. (Symbolbild)
  • Foto: Hans Braxmeier auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

Vereine, Schulen, Geschäfte, Gastronomie und Kirchen sind um Teilnahme gebeten – Voraussetzungen: Fair gehandelte Produkte verwenden, Bildungsaktivitäten anbieten

Bei Memmingens Bewerbung um das Siegel „Fairtrade-Town“ sind jetzt Vereine, Geschäfte, Gastronomie, Kirchen, Glaubensgemeinschaften und Schulen gefragt. Denn um die Kriterien für die Zertifizierung zu erfüllen, müssen fair gehandelte Produkte mindestens von neun Geschäften, fünf Gastronomie- und Hotelbetrieben, einer Schule, einem Verein und einer Kirche/ Glaubensgemeinschaft in Memmingen verkauft, angeboten oder verwendet werden. Auch Bildungsaktivitäten zum Thema „Fairer Handel“ sind gern gesehen.

Die Einrichtungen wurden in diesen Tagen im Auftrag von Oberbürgermeister Manfred Schilder angeschrieben und um Teilnahme gebeten. Wer in der Jugendgruppe fairen Handel thematisiert, in seinem Café oder seiner Gastronomie fair gehandelten Kaffee ausschenkt oder im Verkaufssortiment faire Bananen hat oder plant, der ist eingeladen, bis 9. Oktober 2020 die Stabsstellenleiterin für Stadtmarketing, Alexandra Hartge, zu kontaktieren unter alexandra.hartge@memmingen.de und eine Teilnahme anzumelden. „Wir würden uns wünschen, die Vorgabe in der Zahl der teilnehmenden Einrichtungen deutlich zu übertreffen und hoffen auf eine rege Teilnahme“, betont Alexandra Hartge.

Der Stadtrat hatte im Juli den Beschluss gefasst, dass die Stadt Memmingen sich um das Siegel „Fairtrade-Town“ bewerben soll, damit fairer Handel in Memmingen ein grundlegendes Thema bleibt. Bundesweit tragen bereits 683 Städte den Titel „Fairtrade-Town“, weltweit sind es über 2.200 Kommunen in 26 Ländern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen