Workshop
Sport ohne Grenzen im Stadtpark Neue Welt am Samstag, 15. Juli, 10 bis 16 Uhr

Dass Menschen mit und ohne Behinderung ganz selbstverständlich gemeinsam Spaß am Sport haben – das ist das Ziel von 'Sport ohne Grenzen'. Die Veranstaltung, eine Kooperation der Stadt Memmingen und den Regens Wagner Offenen Hilfen, findet am Samstag, 15. Juli, von 10 bis 16 Uhr im Stadtpark Neue Welt in Memmingen statt. 'Unsere Idee war es, einen Workshop mit dem bekannten Rollstuhl-Skater David Lebuser anzubieten', sagt Christina Übele, Jugendpflegerin bei der Stadt Memmingen. Schnell sei aus dem geplanten Workshop ein großes Event geworden: 'Alle Beteiligten waren sofort mit Begeisterung dabei.'

So auch Regina Sproll, Verantwortliche für die Offene Behindertenarbeit von den Regens Wagner Offenen Hilfen Memmingen. 'Das Ziel der Veranstaltung ist es, den Inklusionsgedanken ins Land zu tragen. Menschen mit und ohne Behinderung sollen ihren Alltag ganz selbstverständlich gemeinsam und gleichberechtigt leben können."

'Denn ein offenes und barrierefreies Wohnumfeld, die Teilnahme an Freizeit-, Kultur- und Sportveranstaltungen und ein Engagement im öffentlichen Leben haben für Menschen mit Behinderung denselben Stellenwert wie für Menschen ohne Behinderungen,' betont Sproll. 'Aus diesem Grund haben wir uns zum Ziel gesetzt, Menschen mit Behinderung mit unserer Veranstaltung direkt anzusprechen', fügt Übele hinzu. 'Sie sollen mit hineingenommen werden und teilhaben.'

Vereine Motivieren

Ob mit oder ohne Behinderung – 'Sport ohne Grenzen' bietet der ganzen Familie am Samstag, 15. Juli, einen Tag voller sportlicher und unterhaltsamer Überraschungen.

Ausprobiert werden können viele verschiedene Sportarten, wie Bogenschießen, Rollstuhl-Basketball, Menschenkicker, Boccia, Tischkicker, Fußball und vieles mehr. Außerdem gibt es ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Auftritten der Dancing School Tosca, dem Memminger Marionettentheater, der Trommelgruppe Regens Wagner, dem Pantomimen Il Mimo, der Jungband 'Chilifire' und den Feuergauklern.

Dergin Tokmak, auch bekannt unter dem Künstlernamen 'Stix' aus der Fernsehshow 'Das Supertalent', wird mit seinem akrobatischen Krückentanz begeistern. Zu Gast ist außerdem der gebürtige Frankfurter Ex­tremsportler David Lebuser, der erste professionelle Rollstuhl-Skater Deutschlands. 2014 gewann er die WCMX Weltmeisterschaft in Kalifornien.

Bei 'Sport ohne Grenzen' wird der Weltmeister interessante Interviews und Workshops geben sowie in spektakulären Vorführungen zu sehen sein. Zudem präsentieren sich auf einer Infomeile verschiedene Einrichtungen und Vereine, ein Gewinnspiel lockt mit tollen Preisen und auch für die kleinsten Besucher gibt es vom Kinderschminken über eine Hüpfburg bis hin zur Kutschenfahrt jede Menge Spiel und Spaß.

'Wir hoffen, dass wir mit unserer Veranstaltung viele Sportvereine motivieren können, ihre Türen auch für behinderte Menschen zu öffnen', so Sproll. 'Und damit die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben dieser Menschen zu fördern – das ist unser Wunsch.'

Spenden

Die Veranstaltung finanziert sich ausschließlich aus Spendengeldern. Hauptsponsoren sind Aktion Mensch, die Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim, die Firma Dorr aus Kempten sowie der Lions Club. Mit einer Spende können auch Sie 'Sport ohne Grenzen' unterstützen:

Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim, IBAN: DE20 7315 0000 0430 1112 03, Verwendungszweck: 200011-2017-218869.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen