Special Großbrände im Allgäu SPECIAL
Großbrände im Allgäu

Feuer
Schweißarbeiten Ursache für Großbrand: Mehrere Millionen Euro Schaden in Baustoffwerk Aichstetten

19Bilder

Die Ursache des Großbrandes in einem Baustoffwerk in Aichstetten bei Memmingen waren Schweißarbeiten. Dies hat gestern die Polizei und die Staatsanwaltschaft mitgeteilt. Ein Firmenmitarbeiter hatte am Montag in einer Fertigungshalle an einer Maschine geschweißt.

Dabei fing gegen 15.45 Uhr die Maschinendämmung Feuer. Der Brand griff dann auf Dämmmaterial aus Styropor über, das neben der Maschine gelagert war. In der Folge ist die ganze Halle in Brand geraten. War die Dimension des Schadens am Tag des Feuers noch nicht klar, sprach die Polizei gestern von mehreren Millionen Euro.

Wie berichtet, hatte sich durch den Brand vor allem der . Die dunkle Wolke zog vom Industriegebiet Aichstettens über das Dorf. Die Anwohner waren vorsorglich gebeten worden, Fenster und Türen wegen der Rauchentwicklung geschlossen zu halten.

Messungen der Feuerwehr ergaben später keinen Hinweis auf giftige Schadstoffe in der Luft. Mitarbeiter des Baustoffwerkes hatten wegen des Brandes keine gesundheitlichen Beschwerden. Allerdings wurde ein Feuerwehrmann bei den Löscharbeiten leicht verletzt. Bis etwa 18 Uhr war eine Straße und die Bahnlinie Memmingen-Leutkirch gesperrt.

Autor:

Stefan Binzer aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019