Aichstetten
Sattelzug kommt auf A 96 bei Aichstetten von Fahrbahn ab

Knapp 60.000 Euro Sachschaden ist bei einem Verkehrsunfall mit einem LKW auf der A 96 Höhe der Anschlußstelle Aichstetten entstanden. Nach Polizeiangaben ist gestern gegen 18.45 Uhr ein 32-jähriger Lenker eines Sattelzuges in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und blieb Metern im unbefestigten Bankett stecken. Hier entstand rund 2.000 Euro Flurschaden, am LKW rund 55 000 Euro Schaden. Der LKW-Lenker war zum Unfallzeitpunkt mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Die Bergung des Lasters dauerte etwa sieben Stunden bis 2 Uhr in der Nacht – solange blieb ein Fahrstreifen gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen