Bauarbeiten
Sanierung von Rechbergstraße und Wiesmühlweg in Babenhausen wird konkret

Die Rechbergstraße und Teile des Wiesmühlwegs sollen im kommenden Jahr saniert werden. Auch die Mühlbachbrücke (Bild) wird erneuert.
  • Die Rechbergstraße und Teile des Wiesmühlwegs sollen im kommenden Jahr saniert werden. Auch die Mühlbachbrücke (Bild) wird erneuert.
  • Foto: Sabrina Schatz
  • hochgeladen von Julia Böcken

Die Pläne für die Sanierung von Rechbergstraße und Teilen des Wiesmühlwegs in Babenhausen – Ausweichrouten der B300 – werden konkreter. Nun liegen Ergebnisse vor, in welchem Zustand sich Brücken und Kanal befinden.

Zudem haben die beauftragten Planer Anregungen eingearbeitet, welche die Markträte bei einer Sitzung im Februar eingebracht hatten. Ebenso sind Gespräche mit Anliegern geführt worden. Zudem haben sich die Ingenieure möglichen Zuwendungen gewidmet. Die wichtigsten Punkte sind Finanzen, Zeitplan, Brücken und Straßenbau.

Mehr über die konkreten Vorhaben erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 31.07.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019