Elektromobilität
Rund 250 Elektroautos fahren bisher durch Memmingen und das Unterallgäu

Elektromobilität: In Memmingen und dem Unterallgäu nimmt die Zahl der zugelassenen E-Autos zu.
  • Elektromobilität: In Memmingen und dem Unterallgäu nimmt die Zahl der zugelassenen E-Autos zu.
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

Mehr als 200 Elektrofahrzeuge sind derzeit im Landkreis Unterallgäu zugelassen. In der kreisfreien Stadt Memmingen sind es noch mal knapp 50. Insgesamt sind das rund doppelt so viele wie noch Ende 2016.

Auch die Lademöglichkeiten wurden in den letzten Jahren deutlich ausgebaut: Mittlerweile betreiben allein die Lechwerke (LEW) mit Firmensitz in Augsburg im Landkreis Unterallgäu und in der Stadt Memmingen 15 Ladestationen. Da an den Stationen jeweils zwei E-Autos parallel geladen werden können, entspricht das 30 Ladepunkten. Darunter sind auch vier Gleichstrom-Schnellladepunkte, an denen der Akku eines Elektroautos besonders schnell aufgeladen werden kann.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Memminger Zeitung vom 16.09.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

David Yeow aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019