Bewegung
Rund 120 Teilnehmer beim Auftakt des Yoga-Sommers der Memminger Zeitung dabei

Nadja Ehlert (Mitte) macht eine Übung vor, bei der die Teilnehmer die Arme so weit nach oben strecken sollen, wie möglich. Das stärkt und dehnt den Rücken. Etwa 120 Yoga-Begeisterte machen im Stadtpark Neue Welt mit.
  • Nadja Ehlert (Mitte) macht eine Übung vor, bei der die Teilnehmer die Arme so weit nach oben strecken sollen, wie möglich. Das stärkt und dehnt den Rücken. Etwa 120 Yoga-Begeisterte machen im Stadtpark Neue Welt mit.
  • Foto: Siegfried Rebhan
  • hochgeladen von David Yeow

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und nebenan plätschert der Bach vor sich hin. Inmitten der Idylle des Stadtparks Neue Welt sitzen gut 120 Menschen, die beim Auftakt des MZ-Yoga-Sommer mitmachen.

„Jetzt schließen wir alle die Augen“, sagt Yoga-Lehrerin Nadja Ehlert. Am Anfang sollen alle erst einmal ankommen und sich auf die Stunde einstimmen. „Lasst die Gedanken kommen, aber lasst sie auch wieder gehen.“ Im Hintergrund läuft entspannende Musik. Eine leichte Brise weht.

Männer und Frauen, von jung bis alt, meditieren gemeinsam. Manche haben ihre Matten und Handtücher im Schatten ausgebreitet, andere genießen die Sonnenstrahlen, die ihnen ins Gesicht scheinen. Passend zum herrlichen Wetter machen alle zusammen den „Sonnengruß“

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 02.07.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Anna Reinwand

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019