Special Gesundheit SPECIAL

Gesundheit
Reisende erkranken an Norovirus: Großeinsatz an A96-Rastplatz bei Aichstetten

Auf der Rückreise von einem einwöchigen Aufenthalt in Österreich hat eine 41-köpfige Reisegruppe aus Niedersachsen in der Nacht zum Samstag auf einem Rastplatz der A96 bei Aichstetten (Kreis Ravensburg) eine Nothalt einlegen müssen. Die beiden Busfahrer verständigten den Rettungsdienst, da sich während der Fahrt der Gesundheitszustand von sieben Reisenden massiv verschlechtert hatte.

Bereits am Donnerstag sollen einige Mitglieder der Reisegruppe in Österreich über Magen-Darm-Probleme geklagt haben. Der Notarzt stellte an Rastanlage Aichstetten fest, dass die Erkrankten dringend ärztlicher Hilfe bedürfen. Die Patienten wurden zunächst in einem beheizten Zelt versorgt. Danach brachten Sanitäter acht Erkrankte in umliegende Krankenhäuser.

Die anderen Reisenden wurden zu einer genaueren Untersuchung noch in Nacht mit dem Reisebus ins Krankenhaus Biberach/Riss gebracht. Während dieser Fahrt erlitt ein Businsasse einen Kreislaufzusammenbruch. Er wurde vom Rettungsdienst ärztlich versorgt.

Nach der Untersuchung in Biberach wurden weitere erkrankte Reisende zur Behandlung ins Bundeswehrkrankenhaus in Ulm gebracht. Erst gegen 9 Uhr am Samstagmorgen war der Großeinsatz beendet, der bereits um Mitternacht begonnen hatte. Das Bundeswehrkrankenhaus Ulm hat mittlerweile bestätigt, dass sich die Reisenden mit dem Norovirus infiziert hatten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen