Projekt
Private Bauherrengemeinschaft verwirklicht in Berkheim 18 barrierefreie Wohnungen für Ältere

'Damit ist ein erster Schritt zum betreuten Wohnen getan, das jedermann die Chance eröffnet, so lange wie nur irgendwie möglich ein Leben in den eigenen vier Wänden zu führen', sagte Berkheims Bürgermeister Walther Puza beim Spatenstich auf dem sogenannten Sikra-Grundstück. Dort sollen 18 Wohnungen für Ältere entstehen.

Seit 15 Jahren beschäftigt das Sikra-Grundstück die Gemeinde. Damals kaufte die Wohnbaugesellschaft Sikra die ehemalige landwirtschaftliche Nutzfläche, um fünf Wohnblöcke mit insgesamt 32 Wohnungen und zwei Doppelhäuser auf den knapp 3000 Quadratmetern Land zu errichten. Das Projekt scheiterte allerdings. Jahrelang lag das Gelände brach.

Investoren fehlten

Im Jahr 2004 kaufte die Gemeinde Berkheim schließlich das Grundstück und hat seitdem selbst viele Ideen entwickelt. 'Wohnen im Alter, barrierefreies Wohnen, Generationenwohnen' lauteten die Stichworte einer Kampagne, mit der ein Gemeinde-Projekt angestoßen werden sollte. Da es an Investoren fehlte, vergingen wieder einige Jahre.

Doch jetzt ist es soweit, führte Bürgermeister Puza freudig aus: 'Wir können uns glücklich schätzen, dass eine private Bauherrengemeinschaft, gebildet aus örtlichen und regionalen Handwerksbetrieben sowie privaten Investoren, das Projekt 'Barrierefreies Wohnen’ weiterentwickelt hat.' Und weiter: 'Mitten im Dorf leben zu können, heißt, nicht alleingelassen zu sein, heißt, dazuzugehören.'

Zu Fuß erreichbar sind damit auf kürzestem Weg für die künftigen Bewohner der 18 Wohnungen zwischen 60 und 90 Quadratmetern Fläche die Berkheimer Nahversorger, die Kirche, das Rathaus, Gasthäuser sowie die Bushaltestellen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen