Unterricht
Platznot bei Mittagsbetreuung an Amendinger Grundschule

'Es tut sich gar nichts', klagt Vorsitzender Josef Böckh vom Förderverein der Amendinger Schule: Noch immer gebe es kein Konzept, wie für die Mittagsbetreuung an der Grundschule mehr Platz geschaffen werden soll. <%IMG id='1007105' title='Kinderbetreuung (Archivbild) '%>

Dabei habe der I. Senat des Memminger Stadtrates bereits im Frühjahr die Verwaltung beauftragt, nach einer Lösung zu suchen. Laut Hauptamtsleiter Robert Langer ist die Stadt nicht untätig: 'Es gibt eventuell die Chance auf Anbauten, dazu muss die Regierung aber ein überarbeitetes Raumprogramm genehmigen.'

Der Förderverein organisiert seit dem Jahr 2000 die Mittagsbetreuung in Amendingen. Das Angebot erfreut sich steigender Beliebtheit. Genügte zunächst ein kleiner Gruppenraum, wurde später im Dachgeschoss der Schule eine rund 140 Quadratmeter große Fläche ausgebaut. Doch jetzt wird erneut mehr Platz benötigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019